E -Commerce

Kunden, die online bestellen, erwarten eine schnelle und fehlerlose Lieferung. Möchten Sie Ihren Vorsprung auf die Konkurrenz erhalten? Dann müssen Sie die Erwartungen der Kunden erfüllen.

Bei der Integrierung von E-Commerce-Bestellungen in den normalen Prozess gibt es aber einige wichtige Unterschiede zur „alten“ Bestellbearbeitung. Der wichtigste ist, dass sich der E-Commerce durch eine große Zahl von Bestellungen mit relativ wenigen Produkten pro Bestellung kennzeichnet. Als Lösung kann eine Sortiermaschine mit Vorsortier- oder speziellen E-Commerce-Ausgängen dienen. Ebenso ist eine Kombination von E-Commerce- und anderen Bestellungen kein Problem, etwa um zur Optimierung des Kommissionierens Laden- und E-Commerce-Bestellungen zu kombinieren.

DistriSort hat in den vergangenen 15 Jahren Dutzende Sortierkonzepte entworfen und in die Praxis umgesetzt. Immer häufiger geht es um Sortierkonzepte, die spezifisch für die Herausforderungen im E-Commerce entwickelt wurden. Welches Sortierkonzept am besten passt, ist vom Sortiment und vom Bestellaufkommen abhängig. Wir entdecken gern mit Ihnen, welches Sortierkonzept für Ihr Geschäft geeignet ist.

Schauen Sie sich das folgende Video an oder fordern Sie Zugriff auf unser Whitepaper an: E-Commerce-Sortierlösungen

Anhang zu diesem Artikel:
DistriSort Case Study E-Commerce kleidung Deutschland

E -Commerce

Kontakt

Distrisort BV
De Boomgaard 2
1243 HV ’s-Graveland

T. +31 (0)88 20 56 000
E. Mehr Auskunfte